Press Release

Presse-Communiqué vom 31.08.15: Micro-Motor verlagert nach Slowenien

Wie die Firma Micro-Motor AG aus Therwil (BL) heute bekannt gegeben hat, wird die Produktion, Administration und Entwicklung nach Idrija in Slowenien verlagert. Die Micro-Motor AG ist zu diesem Zweck ein neues Unternehmen gegründet; sein Partner wird KOLEKTOR. Das neue Unternehmen wird seine Geschäfte aus Idrija, Slowenien, abwickeln. Die Verlagerung wird am 1. Januar 2016 abgeschlossen sein.

Dieser Schritt wurde unumgänglich, nachdem der Schweizer Franken im Januar gegenüber dem Euro stark angestiegen war. „Die Kleinserienfertigung ist sehr arbeitsintensiv. Durch die Aufwertung des Schweizer Frankens sind unsere Produkte für unsere Kunden im Euroraum erheblich verteuert worden. Unter diesen Rahmenbedingungen sind wir nicht mehr konkurrenzfähig. Wir sind davon überzeugt, dass Micro-Motor seinen Wettbewerbsvorteil dank diesem Transfer und der Zusammenarbeit mit KOLEKTOR zurückgewinnt“, sagt Stefan Menzl, Geschäftsführer von Micro-Motor.

„Wir sind über die Partnerschaft mit Micro-Motor sehr erfreut, sie fokussiert auf Nischen-Antriebe. Dieser Bereich ist uns wichtig und öffnet uns weitere Türen auf dem globalen Markt für Steuerungen von Elektromotoren und kundenspezifische Antriebe. Diese Zusammenarbeit passt bestens in die Strategie von KOLEKTOR. Sie unterstreicht unser langfristiges Interesse an elektrischen Antrieben und entsprechenden Systemlösungen.“ meint Radovan Bolko, Vorsitzender der Geschäftsführung von KOLEKTOR.

Zur Micro-Motor AG:
Die Firma Micro-Motor AG stellt seit über 70 Jahre kundenspezifische Antriebe und Elektromotoren her. Diese werden in Rollstühlen, fahrerlosen Flurfördersystemen, Treppenliften, Vorhangantrieben und ähnlichen Applikationen eingesetzt. Die Mehrzahl der Kunden befindet sich im Euroraum. Weitere Informationen sind unter www.micromotor.ch verfügbar.

Zu KOLEKTOR:
KOLEKTOR, mit Hauptsitz in Idrija, Slowenien, verbindet fast 30 Unternehmen in strategisch wichtigen Region dieser Welt: Europa, USA und Asien. Die Firmen von KOLEKTOR sind in folgende Bereichen gegliedert: Komponenten und Systeme, Gebäudetechnik und Energie, und Industrietechnik. Kolektor war in den letzten Jahren ein äußerst erfolgreiches Unternehmen. Vor allem die Bereiche der Komponentenentwicklung für Elektromotoren und andere Industrieprodukte sind sehr stark gewachsen. Zusätzlich war Kolektor aktiv im Aufbau der Bereiche Antriebe und Elektronik für Elektromotoren. Weitere Informationen sind unter www.kolektor.com verfügbar.